Und wieder Spam…!

Folgende E-Mail erreichte mich am 26.10.2008 um 20:51:48 trotz Spam-Filters:

Subject:     You have 1 new meessage

Neew lifee!

Point. Further on at nunda, was another village, wife. They
arrived in that order, and if you want and gilvaethwy the
son of don set his affections i think really i must have
loved audrey all the had he never felt that his father was
lonely and.

Klar wie Kloßbrühe

Der Absender war jobholder@mindwalker.net. Mindwalker.net ist aber weiß und leer, zumindest wenn ich sie betrachte. Ich danke für die Erleuchtung – heller als #FFFFFF auf der ganzen Seite geht ja wohl nicht!

Ich habe immer gedacht, Geld für teure Werbespezialisten auszugeben sei oft sinnlos, immerhin drängt sich dieser Eindruck beim momentanen Werbedschungel auf. Aber so etwas kommt wohl heraus, wenn man an allen Ecken und Enden spart. Ob die Wohl gemerkt haben, dass das eigentlich gar nicht mehr unter Werbung läuft? Aber falls das nicht der Sinn war, warum sollte sonst jemand Spam verschicken? Um mich zu ärgern? Das tut doch Werbung auch schon…

Fragen über Fragen!

Die Domain gehört übrigens einem gewissen Dominic Bland aus London. Mal sehen, ob er etwas dazu zu sagen hat…

2 Reaktionen zu “Und wieder Spam…!”

  1. Martin

    Dir ist bewusst, dass Dominic Bland aus London technisch gesehen auch ein Opfer sein könnte, das gar nicht mitbekommt, dass sein Computer still und heimlich, etwa durch einen Trojaner, zum Spamversender geworden ist?

  2. Phillip

    Natürlich. Ich habe nicht ohne Grund mit keinem Wort gesagt, dass er es war.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.