Andere Zeiten, andere Sitten

Gleichberechtigung von Männern und Frauen ist eine äußerst sensible Sache. Kein anderes Thema lässt die Wogen so schnell hoch gehen und auch in der Werbewelt sorgen unsachliche Differenzierungen und Vorurteile immer wieder zu regelrechten Fluten von Beschwerden.

Sicher steht, dass sich die Rolle der Frauen zumindest in unserer Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten glücklicherweise ziemlich verändert hat und dies auch noch weiter tut. Als die Werbeindustrie noch in den Kinderschuhen steckte, und das ist noch gar nicht so lange her, sah die Rollenverteilung noch ganz anders aus. Heute sorgen die Resultate der damaligen Zeit eher für eine gehörige Portion Belustigung.

Mini Automatic

Kenwood Chef

Die Daily Mail hat hier noch ein paar mehr zusammengetragen, die man jedem, der den richtigen Humor dafür hat, wärmstens ans Herz legen kann. Und sollten sich einige Leserinnen durch die Verwendung des generischen Maskulinum nicht angesprochen gefühlt haben, auch ebenjenen.

Via Werbeblogger.

Eine Reaktion zu “Andere Zeiten, andere Sitten”

  1. anna preis

    vor kurzem besuchte ich eine Vorlesung, wo man darüber spricht, wie die… Männer an dem Mangel an Gleichberechtigung leiden! also bald wird die Werbung umgekehrt aussehen: „would your wife marry you again?“

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.