Achten Sie auf die Handbewegung!

Zugegeben, Handbewegungen scheinen auf meiner Liste für Auswahlkriterien von Banken nicht auf. Aber nichtsdestotrotz wollen mir diese Herrschaften hier weismachen, dass ich dabei auf die richtige Handbewegung achten soll. Dabei werden in verschiedenen Werbespots demonstrativ Hemdärmel hochgekrempelt.

Auch wenn ich die Anspielung auf Arbeitswillen und Motivation durchaus verstehe, so entsteht bei den Werbespots doch ein bisschen der Eindruck, dass sich die Angestellten eher mit dem Problem einer defekten Klimaanlage als mit den Anliegen der Kunden herumschlagen müssen. Dann wäre da natürlich noch die Frage, was sie für ein Deo verwenden, schließlich scheint trotzdem niemand zu schwitzen. Vielleicht hätte die Bawag noch durch kluges Product Placement anderer etwas verdienen können. Bei uns geht es immer heiß her, aber mit *hier Deomarke einfügen* und kürzeren Ärmeln halten wir das allemal aus!

Die neue Bawag – spart an der Klimaanlage, um mehr Geld für ihre Kunden zu haben? Es ist natürlich auch noch die Rede von den kürzesten Überweisungszeiten und einer Bank, welche die Probleme ihrer Kunden mit dem gleichen Enthusiasmus angeht, wie die eigenen. Aber irgendwie gehen die eigentlichen Qualitäten ein bisschen unter in diesem Ärmeltheater.

Eine Reaktion zu “Achten Sie auf die Handbewegung!”

  1. gg

    Eine Bank, die Probleme statt mit Enthusiasmus eher mit Fachwissen angeht, die wäre mir lieber.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.