Das will jeder!

Unser Lieblingsanbieter von Internetverbindungen hat sich (wahrscheinlich nur kurz) von seinem alten Slogan getrennt und wirbt jetzt neuerdings mit „Das will jeder: 3 Monate chello gratis!“.

Zumindest in meinem (wie auch im gängigen) Sprachgebrauch steht „jeder“ doch für „alle ohne Ausnahme“. Nun gut, wir können uns darauf einigen, dass 3 Monate gratis Internetzugang wohl wirklich jeder gerne hat (Geschenke haben wir alle gern). Aber vom besagten Provider? Immerhin gibt es unzählige andere Provider, die in etwa das Gleiche bieten. Vielleicht in anderer Form („Ein halbes Jahr nur das halbe Entgelt!“, „Wenn Sie jetzt kommen, dann sichern sie sich eine Gutschrift in Höhe von…“, „Kein Herstellungs- und Aktivierungsentgelt!“, etc.), aber im Prinzip kommt es auf genau dasselbe heraus: Man gewinnt Kunden durch temporäre Verringerung der Gewinnspanne und berichtigt das eben über lange Vertragslaufzeiten und überhöhte Grundgebühren (wenn sie denn erst einmal fällig werden). Geschenkt ist dabei nur selten etwas.

Aber zurück zum eigentlichen Thema: Will wirklich jeder? Gerade habe ich eine repräsentative Umfrage (alle Online-Kontakte meiner Chatprogramme) gestartet. Bisher hat sich unter 20 potenziellen Kandidaten nicht einer gefunden, der sich damit angesprochen fühlt – im Gegenteil: die meisten empfinden es als überaus dreist, dass ihnen von der Werbung vorgeschrieben wird, was sie wollen sollen. Das geht mir genauso.

Werbung tendiert grundsätzlich gerne zu Pauschalisierungen und Übertreibungen – dabei ist oben erwähnte Kampagne keine Ausnahme. Aber man kann auch übertreiben mit den Übertreibungen. Dass wirklich jeder etwas bestimmtes will ist eine glatte Lüge (oder eine übertriebene Übertreibung, wenn man so will). Und das weiß jeder.

Eine Reaktion zu “Das will jeder!”

  1. Horst

    Werbung ist, seit es sie in der Form gibt, Massenpsychologie (Früher war der Marktschreier wohl auch Werbefachmann). Da wird einem eingeredet dass man das Produkt braucht, und das Angebot bestimmt die Nachfrage. Niemand ist dagegen komplett immun.
    greets

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.