Ohne Worte. II

Werbung für eine Uhr

Disclaimer: Das Werbewahn-Team distanziert sich von jeglicher Art der Frauenfeindlichkeit, die dieses Bild bei Betrachtung gegebenenfalls suggerieren könnte. Die Schweizer ticken halt anders.

3 Reaktionen zu “Ohne Worte. II”

  1. Albedo

    Naja, finde ich nicht besonders schlimm, dieses Plakat.
    Wenn eine Frau ihren Mann mit einem supersaugkräftigen Küchenwischtuch fortwischt, weil er halt als einzige Dreckschleuder in der antibakteriellen wisch-und-weg-Wohnung übrigbleibt, liegt das auf einer ähnlichen Schiene.
    Immerhin ein Werbeplakat ohne blanke Möpse oder Frauenärsche in Tangas. Ist ja auch was wert. Man gibt sich ja mittlerweile mit so wenig zufrieden. 🙂

  2. Martin

    Ich fand die Botschaft auch eher witzig. Schweizer Humor halt – nicht für jeden 😀

  3. Phillip

    Ach… ich finde das Klasse! Und ich glaube auch, dass die meisten Frauen das nicht irgendwie persönlich nehmen.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.