Update

Zuerst halten die Werbewahnsinnigen tagelang die Klappe und dann schmeißen sie gleich 3 Posts an einem Tag in die Runde. So kann’s gehen. Der Schreibe-Engpass sollte nun, da wir wieder zurück im Studentenleben sind, wieder etwas besser werden und die drei Posts an einem Tag erklären sich recht einfach: Zweimal, weil zwei Autoren wohl endlich ein schlechtes Gewissen bekommen haben. Und einmal, weil der Chef hier mitteilen will, dass wir gerade ein Update auf die neueste WordPress-Version gemacht haben. Das verdient deshalb ein eigenes Posting, weil einige Leser hier auch ein solches Blog betreiben und da das Update wegen einer Sicherheitslücke eher brenzlig ist, sei es auch anderen schnell als Herz gelegt.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.